1

Thema: Nachbar abschlaten.

Moin,

ich hab da so einen netten assozialen Nachbarn unter mir.
Die Glotze so läuft so laut bis zum Morgengrauen das ich sie in der ganzen Wohnunbg höre.
Beschwerde bei der Hausverwaltung dann ist mal wieder ein Par Tage ruhe bis es wieder abgeht.
Nun dacht ich mir da draussen gibt es doch ein par findige Leute die mir sagen können wie ich den Typen ruhig stelle.... also nicht so auf die Russische art. Ich dachte da an das Kabel von seiner Satellitenschüssel das an meinem Balkon lang läuft.
Kann man das irgendwie stören one es zu zerstören ?
Einer sagte mal eine Stecknadel in das Kabel stecken, aber da gehen 18v durch und er war sich auch nicht sicher ob es nicht schäden verursacht oder der Reciver den Kurzschluss erkennt.

2 Zuletzt bearbeitet von MeinerEiner (23.03.2017 20:53)

Re: Nachbar abschlaten.

Das ist Ruhestörung und kann angezeigt werden. Ich persönlich würde aber eher den direkten Kontakt suchen.

Wenn beides nix hilft, kannst ja mit anfangen mit Stecknadeln zu spielen, umbringen wird dich ein Satkabel vermutlich nicht gleich... Und falls doch ist das Problem ja auch gelöst wink

P.S. ich bin nur hier gelandet, weil ich neugierig war ob du abschalten oder abschlachten schreiben wolltest. Ganz sicher bin ich mir immer noch nicht tongue

(quote=MenTOR)
Die StasiKiTa hat bei echt Spuren hinterlassen.
(/quote)

3

Re: Nachbar abschlaten.

MeinerEiner schrieb:

P.S. ich bin nur hier gelandet, weil ich neugierig war ob du abschalten oder abschlachten schreiben wolltest. Ganz sicher bin ich mir immer noch nicht tongue

Über den perfekten Mord hab ich auch schon nachgedacht...
Aber an und abschlaten des Signals nach belieben und ihn in den Wahnsinn treiben reicht erstmal.

4

Re: Nachbar abschlaten.

Ich würde auch den direkten Kontakt suchen oder eben die Hausverwaltung noch öfters einschalten.

Wenn Du das mit der Stecknadel machst und es kommt raus, fliegst am Ende sonst womöglich noch Du aus der Whg.

5

Re: Nachbar abschlaten.

Gegenlärm, oder eben Ohrstöpsel - gegebenenfalls auch Beides. big_smile

6

Re: Nachbar abschlaten.

Sequesta schrieb:

Gegenlärm, oder eben Ohrstöpsel - gegebenenfalls auch Beides. big_smile

Ich bin begeistert. Dachte schon, du laberst wieder von Fremdbestimmung und dummen Steuerzahlern. Kannst ja doch mehr tongue

(quote=MenTOR)
Die StasiKiTa hat bei echt Spuren hinterlassen.
(/quote)

7 Zuletzt bearbeitet von mexx-2 (23.03.2017 23:29)

Re: Nachbar abschlaten.

Hey

wenn es wirklich so heftig ist musst du Protokolle führen, am besten über 3 Wochen, diese schickst du der Hausverwaltung
und drohst, das wenn sich nichts ändert, du die Miete kürzt! Am Besten alles schriftlich machen und nix per tele oder so.

Was mir noch einfallen würde - kommst du irgendwie an dem Stromzählerkasten von euch/ihn? Einfach mal die Sicherungen raus drehen könnte auch gut klappen wink

8

Re: Nachbar abschlaten.

Also ich habe zwar keine Idee aber wenn der Jung Lust hätte Tag ein, Tag aus Protokolle zu führen dann hätte er sicher nicht nach einem "wirkungsvolleren" Lösungsansatz gefragt......

9

Re: Nachbar abschlaten.

Mal ein anderer Lösungsansatz...  Das Kabel wirst du nicht manipulieren können ohne es zu beschädigen. Aber dass das Kabel an deinen Balkon entlangläuft läst mich vermuten, dass die Satelitenschüssel recht weit von seiner Wohnung weg ist, auserhalb seines Blickwinkels. Ist sie vielleicht auf dem Dach? Ich weiß ja nicht ob du körperlich dazu in der Lage bist. aber wen du an die Schüssel ran kommst kannst du das Signal recht leicht stören indem du etwas zwischen Empfänger (LNB) und die Schüssel klemmst. Es entstehn dadurch keine Beschädigungen. Wen du es entfernst ist alles wie voher.

10 Zuletzt bearbeitet von mr.miller (24.03.2017 13:22)

Re: Nachbar abschlaten.

Also ein guter Magnet (aus einem alten Lautsprecher ) spontan am Kabel sollte schon mal "helfen".Geht auch mit etwas Abstand....evtl. in einem Blumentopf os über dem Kabel.

Sonst kann ich auch nur zur pers. Aussprache raten.Wenn ein Krieg erst einmal begonnen ist, kommt ernsthaft Stress auf.
Ich hatte mal einen,der 24 /7 auf seiner Heimorgel rumduddelte. Da half nur ein Umzug !
Schon mal drüber nachgedacht ??
Sonst gibt es so rosa Stöpsel in der APO, die echt was bringen !!
Der REviever geht per Kurzschluss nicht kaputt.
Der hat normal ne Sicherung oder ne Diode ,die nach Abkühlung wieder neu startet !Glaube nicht,das du ihn dadurch zerstörst!

ITS TIME TO MAKE THEM SHAKE FROM THE PEOPLES POWER.

11

Re: Nachbar abschlaten.

Bin auch nur hier, weil ich dachte du wolltest "abschlachten" und nicht "abschalten" schreiben... das wäre dann doch bedenklich. wink

Sat TV läuft auf bestimmten Frequenzen, DMAX kannst du zB einfach mit einem DECT-Telefon stören. Ähnlich sollte es mit so ziemlich allen anderne sendern aussehen... Ich war nur zu faul zum Suchen.

Wenn aber das Kabel direkt bei dir vorbei läuft, dann würde ich persönlich nen Schalter einbauen. Den kannst du dann um 1 Uhr nachts, wenn er anfängt zu stresse umlegen und hast deine ruhe. Morgens wenn der Service kommt schaltest du zurück und alles ist wieder cool.... Also nur als Ansatz.

12

Re: Nachbar abschlaten.

Kabel solange hin und her biegen bis innen die Adern brechen. Dann hast du erst mal Ruhe und ist von aussen nicht erkennbar.

Von meinem iPhone gesendet

13

Re: Nachbar abschlaten.

Reden ist bei dem nicht, Hausverwaltung war ich schon 2 mal.
Früher hing die Schüssel mal in reichweite da hätte ich ihm einen nassen Lappen über das LNB gehängt.

Dachte vielicht an so ein Wicklung um das kabel und ein par Störsignale aber habe keine anung von elektronik.

Nadel geht, nur erkennen nicht alle Dekoder den Kurzschluss bzw haben eine Schutzschaltung.
Könnte man dann einfach wieder rausziehen und bei bedarf wieder einführen....

14

Re: Nachbar abschlaten.

SirManiac schrieb:

Reden ist bei dem nicht, Hausverwaltung war ich schon 2 mal.
Früher hing die Schüssel mal in reichweite da hätte ich ihm einen nassen Lappen über das LNB gehängt.

Dachte vielicht an so ein Wicklung um das kabel und ein par Störsignale aber habe keine anung von elektronik.

Nadel geht, nur erkennen nicht alle Dekoder den Kurzschluss bzw haben eine Schutzschaltung.
Könnte man dann einfach wieder rausziehen und bei bedarf wieder einführen....

Also Nadel wäre ggf. schon zu auffällig. Da ist es schon besser einen Kabelbruch durch hin und her biegen zu provozieren. Wobei selbst das spätestens beim zweiten Mal ihm auffallen wird. (es sei denn er ist doof). Vor allem weiß er ja, wer schon wegen dem Lärm gemeckert hat. Wenn er rein zufällig immer nachts keinen Empfang hat, wird er der Sache schon auf den Grund gehen und den Übeltäter früher oder später finden. Zumindest wenn es keine Couchpotatoe ist. Das kann nämlich durchaus seinen persönlichen Ehrgeiz wecken.

Denk auch daran, dass es auch sowas wie DVD-Player gibt. Wenn er kapiert, dass da jemand stört legt er ggf. als Gegenreaktion eine DVD ein und dreht noch lauter auf.

Krieg spielen mit dem Nachbarn hat leider den Nachteil, dass er dich wahrscheinlich kennt. Das würd ich nur empfehlen wenn er so phlegmatisch ist dass er nix tut und auch keine Anzeige etc. erstattet. Ansonsten hast langfristig erst recht keine Ruhe.

15

Re: Nachbar abschlaten.

ich hatte mal eine nachbarin die besoffen eingepennt ist und dann die ganze nacht laut der tv lief....

einfach abends vorm zubett gehen in den keller/hausflur gehen und sicherung rausdrehen und morgens wieder reindrehen vor der arbeit big_smile

BM: BM-2cXwwNuJutAyRvghnXvsAcv3YYu6tqgLYu

16

Re: Nachbar abschlaten.

also ich würd auch versuchen eine friedliche lösung zu finden weil krieg mit nachbar kann richtig dreckig werden.
aber wenn du es darauf anlegen willst kann man da sicher auch spaß dran haben.
wie wäre es einen kleinen motor an die schüssel bauen so dass man ihn nicht sieht.
dann drehst die schüssel ein stück weg wenn er grad tv schaut. wenn er keinen empfang mehr hat geht er bestimmt raus um zu kucken. sobald du die tür hörst drehst du die schüssel wieder zurück so dass ihn nix auffällt.
wäre sicher ein spaß zu zu kucken wie er immer wieder rein und raus rennt und verzweifelt haha

17

Re: Nachbar abschlaten.

banghead

Leben und Leben lassen


BM-2cWUGZiPbxrdNMPuMvwUWAyMr1LB185V3o

18

Re: Nachbar abschlaten.

Also vom technischen her kann ich dir nicht helfen aber ich hatte auch mal ein Nachbar der etwas lästig war. Damals hab ich das so gehandhabt: Er wohnte 2 Etagen unter mir  und ich hab eine Flasche genommen in der mitte durch geschnitten, rein gepinkelt, etwas Spülmittel rein, dann Wasser nachgefüllt und zum schluss Öl dazu gegeben (Olivenöl oder was auch immer lässt sich dann schwerer aufwischen wink ). Dann bin ich nachts still und heimlich runter gegangen und hab die Flasche schräg an seine Tür gelehnt so dass wenn er sie früh öffnet das ganze in richtung Wohnung kippt. Zudem gabs noch einen liebevoll geschrieben Zettel an seine Tür dass er doch bitte etwas leiser sein soll, in Liebe ein besorgter Nachbar. Bei mir hats was gebracht nach dem 2. mal war Ruhe^^

19

Re: Nachbar abschlaten.

Mit einem dünnem Draht das Satkabel umwickeln, bestenfalls auf min 30-40cm, die beiden Enden deiner nun gewickelten Spule mal an ein Vorschaltgerät für Gasentladungslampen anklemmen.

Drahtspule wieder abmontieren, Receiver und LNB wahrscheinlich tod, Satkabel unbeschädigt, Nachbar abgeschaltet.

Das Leben beginnt in einer Zelle.
Bei Strolchen endet es in einer solchen...

20 Zuletzt bearbeitet von Korinthenkacker (02.05.2017 18:25)

Re: Nachbar abschlaten.

Man nehme

2x Mikrowellentrafo
10x Ultracaps (mehrere 1000 Farad)
1x Gleichrichter
1x Sehr lange (100m) Kupferspule/draht um Satkabel.
1x Starkstromschalter

Laden, schalten, spratzel.

Aufpassen dass das Satkabel keinen Schaden nimmt bzw. schmilzt.

Allerdings rate ich dazu, zuallererst vernünftige Lösungen mit Vermieter, Recht, und den lokalen Ordnungshütern in Erwägung zu ziehen, bevor man diese Verzweiflungstat mit möglichen Konsequenzen (Tod durch Starkstrom, Probleme mit dem Gesetz, Schadensersatz, etc.) umsetzt. smartass

21

Re: Nachbar abschlaten.

Man könnte auch einfach in der Nacht die Wohnungstür des Vic mit Silikon o.ä. ordentlich und sauber Abdichten. Kostet 5.-  macht keinen großen Krach oder Aufwand, hinterlässt aber sicher auch den Eindruck der Verachtung.

Das Leben beginnt in einer Zelle.
Bei Strolchen endet es in einer solchen...

22

Re: Nachbar abschlaten.

Rede einfach mit dem Schwachmat oder schenk ihm Kopfhörer, realistisch betrachtet bleibt dir sonst (wenn deine Aktion auffliegt) nur der Umzug.

LGxMO schrieb:

Man könnte auch einfach in der Nacht die Wohnungstür des Vic mit Silikon o.ä. ordentlich und sauber Abdichten. Kostet 5.-  macht keinen großen Krach oder Aufwand, hinterlässt aber sicher auch den Eindruck der Verachtung.

Und wie genau löst das das Problem? Werd erwachsen.

Ausserdem ist dieser Thread uralt, die Leute posten hier nur wegen dem Titel, weil alle denken es heisst "abschlachten". Kann das bitte mal wer ändern? -.-

23

Re: Nachbar abschlaten.

HASS!

24

Re: Nachbar abschlaten.

HASS!

25

Re: Nachbar abschlaten.

Moin Moin, wenn Du das Problem sauber lösen willst, dann funktioniert das im allgemeinen recht gut über einen Anwalt. Du solltest zuvor aber, wie schon mal erwähnt, wenigsten vier Wochen ein Protokoll führen und genau aufschreiben, von wann bis wann der Stress ging. Mit diesen Aufzeichnungen wendest Du Dich an einen Anwalt. Der schreibt dann Deinen Vermieter an, mit Drohung Mietkürzung Deinerseits. Bei solchen Schreiben werden die Vermieter und die Wohnungsverwaltungen sehr schnell wach! Dein Störenfried bekommt dann eine Abmahnung vom Vermieter. Bei drei Abmahnungen wird er gekündigt. Richtig gute Karten hast Du, wenn damit noch mehr Mieter im Haus betroffen sind und Ihr Euch gemeinsam organisiert.

Gruss OnkelAlbert

Use Linux - Feel The Freedom !

26

Re: Nachbar abschlaten.

Ich habe hier auch so einen abartigen Nachbarn. Direkter Wandnachbar. Assi. Nur saufen, seine Frau prügeln, Mit kumpels Feiern und jeden Tag TV. Ich höre den Rülpsen und Furzen.

Anfangs bin ich ja noch zu ihm, dann Beschwerde bei der Verwaltung und dann öfter die Polizei gerufen. Bringt rein gar nichts. Ist immer nur mal ne Woche Ruhe. Nie dauerhaft.

Dazu kommt, das unser Schlafzimmer an seinem Wohnzimmer ist. Da er eine 1-Raum Wohnung hat wisst ihr wo die Party abgeht. Nicht im Stripclub (https://www.youtube.com/watch?v=4mcYHvZ-Jkg CW!)

Man hört ja auch "vermeintlich" leisen TV bei uns, wenn man Nachts schlafen will / muss deutlich. So viel zum Thema Nachtruhe.

Am Ende, mussten wir unser Schlazimmer in ein anderes Zimmer verlegen.

Assozialer Hurensohn 1
Mensch, der Arbeiten muss: 0, doppel 0

Mich würde auch mal interessieren, wie ich seinen Fernseher ausschalten kann, der hinter der Wand liegt. Das wäre ein Spaß smile