1 Zuletzt bearbeitet von YemotaY (29.01.2017 21:59)

Thema: ESP8266

Guten Nabend liebes Forum,

Ich hoffe ich bin hier richtig. Vor kurzer Zeit sprach mich ein Technickversierter Bekannter an und fragte mich, weil ich mich ja mit Computern auskennen würde ob ich wüsste was man mit so einem ESP8266 alles machen könne ? Ob ich die Programmieren könne weil er sich einen Selfmade Repeater basteln wolle, einfach so, man kann ja nicht einfach in den Laden und einen Fritz.Box repeater kaufen?! er macht es lieber selber...
Hab ihm dan gesagt nein er solle sich nen aneren Dummen suchen. Hab aber am nächsten Tag aus langeweile nach den Dingern gesucht und gelesen das das echte Power dinger sind
und das die mit einer Powerbank und ein bisschen Verdrahtung, vorprogrammiert tagelang laufen können mit einer mords reichweite. Das fand ich intressant aber im NormalenNetz habe ich nix drüber gefunden. Und möchte es auch eigentlich gar nicht *Aluhut AAUf*. Ich habe mir dann tatsächlich vor ein paar wochen so eins bestellt und wollte es über mein Raspberry Programmieren. Hat aber nicht so hin gehauen jetzt hab ich mir mitm Breadboard ein paar kabeln und zwei tastern so eine "Programmierstation" gebaut. Hab mir Arduino runter geladen und steuer die dinger an. Das funktioniert auch soweit. Aber jetzt stockts ich will da jetzt erstmal einfache sachen draus machen. Und später vielleicht so klamotten wie die in fremde netzwerke einschläusen(Wunschdenken) um vielleicht unbemerkt irgendwelche Logger o.ä da rein zu bringen mit dem Ding. Auch hab ich hier das raspberry das ich als server laufen lassen kann.
Aber das was ich im ClearWeb laß ließ mich nicht schlauer werden. Kennt da Jemand gute Seiten wo die kleinen Power Dinger im Vordergrund stehen und wo vielleicht auch n paar brauchbare Informationen zur Programmierung stehen oder weiß jemand wie man die Dinger am besten progrmmiert?  Also Vielleicht liest das ja gerade einer der da auch intresse dran hat oder sich schon mit den Dinger auskennt. Wäre cool sich mal auszutauschen.

Ich bedanke mich schon mal und entschuldigen mich für den elendig langen Tex, die vielen Rechtschreib fehler.
MfG YemotaY. >_

// EDIT falls mir einer schreiben will meine Bitmessage adresse ist:  Meine Bitmessage-Adresse ^^

2

Re: ESP8266

Hallo YemotaY,

ich habe mir vor ca zwei Monaten ein NodeMCU gekauft. Das ist ein kleiner Microcontroler mit dem ESP8266 darauf. Ich habe bereits vieles getestet und suche nun auch nach einer endgültigen Aufgabe. Ich habe auf Github diese (https://github.com/spacehuhn/esp8266_deauther) Projekt gefunden. Ist recht Interesannt. Weil du dich ja umbedingt "in fremde WLAN Netze schleusen willst" du könntest die User damit auf ein Fake Webserver leiten bei dem sie sich mit dem WLAN Passwort Authentifizieren müssen, nur so eine Idee. In Verbindung mit einem Arduino kannst du dir auch einen Wireless BadUSB Stick erstellen. Nachdem du diesen an einen Computer gesteckt hast, erstellt dieser ein WLAN Netzwerk, in dieses kannst du deinen eigenen Computer bringen, dann kannst du Tastatureingaben über das WLAN Netzwerk ausführen (stichwort USB Rubber Ducky) nur halt mit WLAN.

WiFi Deauther:

Mit freundlichen Grüßen
Kelvin Marsden